Gletschermühlen in Platt

Die in Südtirol einzigartigen Gletschermühlen bezeugen die ungeheure, geologische Wirkung der vorzeitlichen Gletscherbäche. Am Waldhang von Platt finden sich über ein Dutzend dieser in den Felsen eingesenkten, zylindrischen Löcher.
Eine 4,5 m breite und 8 m tiefe Gletschermühle, sowie eine 1,4 m breite und fast 3,6 m tiefe Gletschermühle wurden als Naturdenkmäler ausgewiesen. Sie wurden vom Gletscherwasser in einem Gletscherstrudel durch rotierendes Kreisen von mitbewegten Steinen im dortigen Gestein ausgeschliffen.

Von Platt in Richtung Breiteben bis zu einer Kapelle links am Straßenrand. Von hier aus geht der beschilderte Weg links ab zum Ziel.

1
Dorfzentrum Platt
2
Kapelle
3
Gletschermühlen