Pfarrkirche Maria Hilf(e der Christen)

Steckbrief Pfarrkirche Pfelders
Name Pfarrkirche Maria Hilf(e der Christen)
Erbaut 1745 / 1751 (in der Literatur werden zwei unterschiedliche Zäsuren genannt)
Patronzinium 15. August
Baustil neugotisch
Höhe Kirchturm ca. 18m
Ausstattung und Kapazität Der Hochaltar besteht aus einem geschnitzten Rokokorahmen. Seitlich sind zwei Wappen vom Stift Stams und vier Engelchen, geschnitzt vom Stamser Hans Reindl, angebracht. ca. 100 Personen
Besonderheiten Die Kirche beherbergt zwei Werke vom Passeirer Künstler Joseph Haller (1737-1773). Der Rokokomaler aus St. Martin gehörte zu den besten der sogenannten „Passeirer Malerschule“. Ein schönes Beispiel der Schnitzkunst ist die detailreiche Kirchentür aus der Zeit um 1900 mit Darstellung von Hirsch und Löwe.